7. Renntag, 05. Oktober 2021

Liebe Kartfahrer,

anbei die Ergebnisse vom gestrigen Renntag.

Mit 32 Fahrern waren wir trotz des nasskalten Wetters ein ordentliches Feld. Die Strecke war fast trocken und die auf nasses Wetter hoffenden Fahrer wurden ein wenig enttäuscht.

In Gruppe A legte Olli in einem unspektakulären Rennen von Pole startend einen Start/Ziel Sieg hin. Im 2. A Rennen gab es rundenlanges Hinterherfahren von etwa 10 Fahrern alle in einem Zeitfenster von nur 5 Sekunden!

Dann leider auch einen unverschuldeten „Herumdreher“ für Dominic Galonska der damit nur als letzter ins Ziel kam.

Der Zieleinlauf war zunächst unklar, da die Zeitmessung beim Zieldurchgang des ersten Fahrers (wieder Olli) deaktiviert wurde. Dank der Mithilfe aller A- Fahrer konnten wir dann die richtige Reihenfolge ermitteln.

In Gruppe B siegte im 1.Rennen Marcus Einsporn vor Arne Güttner und Alexis Schirren die damit dann für den 2. Lauf nach A aufstiegen.

Der 2. B-Lauf enthielt offensichtlich leider auch einige kleinere Karambolagen die dann leider NACH dem Zieldurchgang in der Boxengasse auch in wortreichen Auseinandersetzungen eskalierten. Zum Glück haben sich am Ende die Beteiligten wieder „resettet“ und auch für die Überreaktionen entschuldigt.

Nochmal der Hinweis: Auch wenn Ihr Euch während des Rennes über irgendetwas aufregt, danach einfach runterdimmen und weggehen, nach einigen Minuten ist das Adrenalin weg und dann kann man, wenn nötig, die Dinge auch in Ruhe besprechen.


Noch etwas zum Thema gelbe Flaggen:

Wir haben nun folgende Festlegung für den Scudi-Kart-Cup getroffen:

Die Strecke wird in der Mitte der Gerade und der Gegengerade virtuell geteilt. (Ost-/Westhäfte) Wird nun zum Beispiel am Ampelbogen die gelbe Flagge gezeigt gilt ein Überholverbot von dort für die komplette Westhäfte bis zum Erreichen der Hälfte der Gegengerade. Danach kann wieder frei gefahren werden und auch überholt werden. Genauso ist es wenn die gelbe Flagge z.B. im Bereich der Divinol-Kurve gezeigt wird, dann ist die Strecke wieder ab der Hälfte der Hauptgeraden frei. (wenn nicht dort auch eine gelbe Flagge gezeigt wird).

Damit werden wir erst einmal weitermachen und sehen wie wir damit zurechtkommen.


Finale

Am Samstag den 30.10.21 werden wir wie gewohnt unsere Finalveranstaltung haben. Aufgrund des Wegfalls einiger Rennen am Jahresanfang haben wir aber entschieden, an diesem Tag 3 Rennen zu fahren. Das 3.Rennen wird dann auch im gleichen Modus wie die 2 vorhergehenden gefahren, ohne zusätzliche Qualifikation, Startaufstellung auf der Basis des Vorrennens. Der Preis für diese Veranstaltung wird dann 70.- betragen.

Im Anschluss machen wir dann die Auswertung für den Tag und das Jahr und nehmen auch die Jahressiegerehrung wie gehabt vor. Im Bistro kann a la Carte gespeist werden und im Anschluss können wir noch ein wenig die vergangene Saison und andere weltpolitische Ereignisse besprechen. Nehmt Euch auch dafür etwas Zeit, es bildet am Ende auch den Rahmen für diese Gemeinschaft.

Der Anmeldeschluss an diesem Tag ist 14:45 Uhr, der Rennstart dann ca. 15:00 Uhr.

Ich hoffe Ihr seid dann zahlreich dabei, damit wir einen würdigen Abschluss dieser durch COVID etwas speziellen Saison finden.

Beste Grüße,
Andreas

Gruppe 1 Gruppe 2
Qualifikation Qualifikation Gruppe 1 :: 5. Oktober 2021 Qualifikation Gruppe 2 :: 5. Oktober 2021
1. Lauf 1. Lauf Gruppe 1 :: 5. Oktober 2021 1. Lauf Gruppe 2 :: 5. Oktober 2021
2. Lauf 2. Lauf Gruppe 1 :: 5. Oktober 2021 2. Lauf Gruppe 2 :: 5. Oktober 2021 2. Lauf Gruppe 1 Korrektur:: 5. Oktober 2021